Nachdem Smartphone, Laptop & Co. in unserem Alltag mittlerweile Überhand gewonnen haben, ist es essentiell, sich regelmäßig wieder bewusst Zeit für sich zu nehmen – sei es bei einem erholhsamen Bad, einer Yoga-Stunde oder bei einem guten Buch. Die Hotelgruppe Belmond hat dafür das „Good Living“-Programm eingeführt. Hier sollen Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht sowie neue Inspirationen gewonnen werden – eine Idee, die über pure Wellness hinausgeht.

Bergsteigen in Myanmar, Poesie auf Sizilien oder ein Blumenworkshop auf Madeira sind nur drei von fünf Optionen, die das im Oktober gelaunchte „Good Living“-Programm von Belmond anbietet. Sieben „Experience Makers“ – alles Experten in ihrem Bereich – bilden hier einen kompetenten Rat aus „Good Living“-Botschaftern. Sie sollen helfen mehr im Moment zu leben und das Leben wieder bewusst wahrzunehmen. Das Programm läuft derzeit in vier verschiedenen Hotels, darunter auf Sizilen, Madeira, Anguilla und Myanmar. Zusätzlich dazu gibt es für Europa und Nordamerika eine „Music for the Soul“-Playlist, zusammengestellt von der preisgekrönten Violinistin Clemency Burton-Hill. Die „Good Living“-Botschafterin hat dafür ganz spezielle Musikstücke ausgewählt, durch die sich die Magie dieser beiden Kontinente besonders gut erschließen lässt.

Jedes Hotel bietet seine eigene Experience. Während Gäste im Belmond Grand Hotel Timeo auf Sizilien von 17.-19. April 2020 an einem Lyric-Workshop teilnehmen können, bietet das Belmond Cap Juluca auf der Karibikinsel Anguilla von 5.-9. Juli 2020 die Möglichkeit mit täglichen Ritualen bei einem „Self-Care to Travel“-Workshop Körper und Seele in Balance zu bringen. Im Belmond Reid’s Palace auf Madeira zeigt der britische Blumenkünstler Simon Lycett im Rahmen des Blumen-Festivals von 8.-10. Mai 2020 wie aus Flora und Fauna echte Kunstwerke entstehen. Saudi Arabiens jüngste Bergsteigerin Raha Moharrak (sie hat im jungen Alter von 27 bereits den Mount Everest bezwungen) sorgt im Rahmen einer Flusskreuzfahrt mit der Belmond Road to Mandalay für den extra Adrenalin-Kick. Von 16.-27. September 2020 leitet sie eine Expedition nach Bhamo, wo die schmalsten Berge der Welt erklommen werden sollen. #BelmondGoodLiving

Weitere Informationen über das neue „Good Living“-Programm von Belmond finden Sie unter www.belmond.com.